Michael Jäckle

D1 wird Vierter bei der Südbadischen D-Juniorenmeisterschaft 2022

Am Sonntag, den 26.06.2022, wurde in Bötzingen, bei Freiburg, der Meister der sechs Bezirke in Südbaden ermittelt. Bei sommerlichen Temperaturen gab es zwei Gruppen. In der Vorrunde erzielte der Bezirksligameister aus dem Schwarzwald, die Kooperation FC Hüfingen/FC Bräunlingen/DJK Donaueschingen, jeweils ein Unentschieden, ein Sieg und eine Niederlage. Dies bedeutete den Halbfinaleinzug gegen den FV Lörrach-Brombach. Hier musste man sich mit 1:3 geschlagen geben. Im anderen Halbfinale konnte sich der SV 08 Kuppenheim im Elfmeterschießen gegen die SF Eintracht aus Freiburg durchsetzen. Im Spiel um Platz 3 mussten sich unsere D1-Junioren, wie in der Gruppenphase, dem SF Eintracht Freiburg geschlagen geben. Somit blieb der 4. Platz für den FC Hüfingen. Im Finale konnte sich der SV 08 Kuppenheim mit 2:0, gegen den FV Lörrach-Brombach durchsetzen und sicherte sich damit den Titel als Südbadischer D-Junioren-Meister der Spielzeit 2021/2022.


Die weiteren Platzierungen: 

8. Platz FC Bötzingen, 7. Platz Freiburger FC, 6. Platz SC Lahr, 5. Platz SC Wollmattingen-Konstanz.


Somit hat sich der Vertreter des Bezirks Schwarzwald unter den Besten Vier Vereinen in Südbaden platziert. Ein guter Jahrgang der Jugendkooperation Städtedreick beendete somit eine erfolgreiche Saison 2021/2022.

Die Jugendvorstandschaft, sowie die DJK-Vorstandschaft gratuliert unseren D1-Junioren, sowie dem Trainerteam, zu diesem tollen Erfolg!!!