Raffael Iengo

 

Zweite verliert deutlich gegen den SV Obereschach

DJK Donaueschingen II – SV Obereschach 2:5 (0:2)

Die DJK wurde kalt erwischt und erlebte ein Debakel. Zu Beginn der Partie hatten die Grün-Weißen das Spiel unter Kontrolle. Leider verpasste man es in Führung zu gehen. In der 25. Minute traf Benedikt Laufer zum 0:1. Nur zwei Minuten später legte Simon Fuchs das 0:2 nach. Nach dem Seitenwechsel bot sich den Zuschauern eine wilde Phase. Erst sorgte Noah-Daniel Nocht für das 0:3, ehe Maurice Warth und Tim Gmeiner die DJK auf 2:3 heranbrachten. Anschließende drückte die Heimmannschaft auf den Ausgleichstreffer. Die beste Chance dazu hatte Fabian Schedler, der aber leider nur die Latte traf. In der Schlussphase machten die Obereschacher mit einem Doppelschlag alle DJK-Hoffnungen zunichte.

 

Tore: 0:1 Laufer (25.), 0:2 Fuchs (27.), 0:3 Nocht (68.), 1:3 Warth (69.), 2:3 Gmeiner (73.), 2:4 Riegger (85.), 2:5 Laufer (86.)

 

ZS: 150

 

SR: Schreiber (Bonndorf)