top of page

Raffael Iengo

DJK-Damen feiern 3:1-Heimerfolg gegen Peterzell

DJK Donaueschingen – FC Peterzell 3:1 (2:0)

Die DJK-Damen starteten aktiv in die Begegnung, gegen den Tabellennachbarn, aus Peterzell. In der 10. Min. konnte Carolin-Pankratz die Grün-Weißen, mit einem sehenswerten Freistoß, aus 16-Metern, mit 1:0 in Führung bringen. Im weiteren Verlauf blieben die Allmendshofenerinnen die spielbestimmende Mannschaft und zeigten einige gelungene Kombinationen. Nach 35. Min. dann die große Chance, für die DJK-Damen, den nächsten Treffer nachzulegen. Leider konnte ein berechtigter Strafstoß nicht verwertet werden. Sechs Minuten später machten es die Gastgeberinnen besser und belohnten sich für die, bis dato, sehr souveräne Leistung, mit dem 2:0. Erfolgreich war Nicole Pfaff, die einen Eckball, via Kopfball im Gehäuse, des FC Peterzell, unterbringen konnte. Kurze Zeit später ging es in die Halbzeit. Auch im zweiten Spielabschnitt blieben die DJK-Damen das bessere Team. Die Vorentscheidung fiel in der 78. Min., als Samantha Wetter das 3:0 markieren konnte. In der 85. Min. kamen die Gäste noch zum 3:1-Anschlusstreffer. Bei diesem Resultat blieb es bis zum Schlusspfiff. Damit sichern sich die Grün-Weißen einen verdienten Heimerfolg.

Am kommenden Sonntag gastieren die DJK-Damen beim TuS Blumberg. Anpfiff der Begegnung ist um 11:00 Uhr.

Aufstellung:

Anna-Maria Schuster, Laura Janosch (ab 46. Celine Schleicher), Nicole Pfaff (ab 46. Samantha Wetter), Carolin Pankratz, Jasmin Seiberth (ab 46. Daria Vidovic), Leonie Künstler, Corinna Pankratz (ab 46. Miriam Steinkuhl)

Tore: 1:0 Carolin Pankratz (10.), 2:0 Nicole Pfaff (41.), 3:0 Samantha Wetter (78.), 3:1 Amelie-Sophie Braun (85.)

SR: Max Rosentreter

ZS: 80

bottom of page