top of page

Raffael Iengo

DJK-Damen unterliegen im Stadtderby mit 0:6

DJK Donaueschingen SSC Donaueschingen 0:6 (0:1)

Die DJK-Damen starteten gut in das Stadtderby, gegen den SSC Donaueschingen. In der 9. Min. konnten die Gäste dennoch mit 0:1 in Front gehen, durch eine direkt verwandelte Ecke. Bis zur Pause kämpften die Allmendshofenerinnen um jeden Ball und gestalteten die Partie offen, wobei der SSC stets die etwas bessere Mannschaft blieb. So ging es mit dem knappen 0:1-Rückstand in die Pause. Der Beginn in den zweiten Spielabschnitt verlief äußerst ungünstig für die Grün-Weißen. Bereits in der 48. Min. konnten die Gäste auf 0:2 erhöhen. Die Vorentscheidung fiel in der 56. Min., als ein abgefälschter Freistoß zum 0:3 führte. Anschließend legte der SSC noch zwei Treffer, zum 0:4 und 0:5 nach. In der 76. Spielminute bekamen die Hausherrinnen einen Elfmeter zugesprochen, der leider verschossen wurde. Den Schlusspunkt, in diesem Spiel, setzte dann wieder der SSC. In der 87. Min. konnten die Rot-Weißen den 0:6-Endstand erzielen. Damit müssen sich die DJK'lerinnen klar, im Stadtderby, geschlagen geben.

Das nächste Spiel für die DJK-Damen steht am Sonntag, den 26.05., auf dem Programm. Dann empfängt man um 17:00 Uhr den FC Peterzell, im heimischen DJK-Sportpark

Aufstellung:

Anna-Maria Schuster, Laura Janosch (ab 46. Samantha Wetter), Nicole Pfaff, Carolin Pankratz, Jasmin Seiberth (ab 46. Jeanette Meyer), Celine Schleicher (ab 46. Loreen Ebner), Leonie Künstler (ab 46. Daria Vidovic)

Tore: 0:1 Anastazia Trifunovic (9.), 0:2 Annika Keller (48.), 0:3 Meleke Yatici (56.), 0:4 Meleke Yatici (72.), Meleke Yatici (75.), Maja Hessemann (86.)

SR: Claudio Iengo

ZS: 70

bottom of page