Raffael Iengo

DJK-Damen unterliegen 5:0 gegen den FC Unterkirnach

FC Unterkirnach DJK Donaueschingen 5:0 (4:0)

Die DJK-Damen starteten gut in die Partie beim FC Unterkirnach. Doch in der 17. Min. ließ man einer Gegenspielerin zu viel Platz. Diesen nutze die Heimmannschaft zur 1:0 Führung. Nur drei Minuten später konnte der FC Unterkirnach auf 2:0 erhöhen. Anschließend versuchten die Grün-Weißen den Anschlusstreffer zu erzielen. Leider fiel auch der nächste Treffer für das Heimteam. In der 32. Min. konnte der FC Unterkirnach das 3:0 für sich verbuchen. Quasi mit dem Pausenpfiff markierte das Heimteam das 4:0, mit einem starken Distanzschuss. Mit diesem klaren 4:0-Rückstand ging es in die Halbzeit. Zu Beginn des zweiten Spielabschnitts versuchten die DJK-Damen das Ergebnis zu verbessern. Dabei vergaben Corinna Pankratz und Jasmin Seiberth zwei sehr gute Möglichkeiten. In der 68. Min. konnten erneut die Damen des FC Unterkirnach jubeln. Im Anschluss an einen gescheiterten Klärungsversuch fiel das 5:0. Bis zum Spielende bemühten sich die Allmendshoferinnen darum, einen eigenen Treffer zu erzielen. Leider sollte dies nicht mehr passieren. So blieb es bei der deutlichen Niederlage, in der Auswärtspartie beim FC Unterkirnach.

Das nächste Spiel der DJK-Damen steigt am Dienstag, den 25.10.2022. Hier trifft man auf die Damen des SV Mundelfingen. Anpfiff der Begegnung ist um 17:00 Uhr.

Aufstellung: Anja Willmann, Nicole Pfaff (ab 26. Selina Kieninger), Laura Janosch, Luisa Huber, Corinna Pankratz, Jasmin Seiberth, Carolin Pankratz (ab 28. Amelie-Sophie Stärz)

Tore: Fehlanzeige

ZS: 40