Georg Wild

DJK gegen den SC 04 Tuttlingen – Testserie geht weiter

DJK Donaueschingen – SC 04 Tuttlingen (Mittwoch, 05.02.2020, 19:00 Uhr)

Nach dem 6:4-Sieg gegen den SV Denkingen empfängt die DJK Donaueschingen im zweiten Testspiel am Mittwoch, 5. Februar, 19 Uhr, auf dem heimischen Kunstrasen den SC 04 Tuttlingen. Dabei gibt es ein Wiedersehen mit dem gebürtigen Gutmadinger und heutigen Tuttlinger Trainer Andreas Keller, der bis zur B-Jugend bei der DJK spielte, ehe er vom damaligen Marketingvorstand des SC Freiburg und heutigen DFB-Präsidenten, Fritz Keller, zu den Breisgauern geholt wurde. Seit Beginn dieser Saison ist der Ex-Profi Trainer bei den Tuttlingern, die als Bezirksliga-Aufsteiger in der württembergischen Landesliga, Staffel 3, im unteren Tabellendrittel angesiedelt sind und – wie die DJK eine Spielklasse höher – im Frühjahr gegen den Abstieg kämpfen. Auch DJK-Coach Tim Heine kennt den Trainerkollegen von der gemeinsamen Oberliga-Zeit beim FC 08 Villingen. „Wir erwarten einen spielstarken Gegner und werden sicherlich mehr gefordert als zuletzt gegen Denkingen“ hofft Heine, dass sich die Personalsituation beim Verbandsliga-Aufsteiger weiter entspannt und neben Daniel Köpfler, der gegen Denkingen zu einem Kurzeinsatz kam, auch Raphael Künstler in die Mannschaft zurückkehren wird.

Anschrift Beisitzer

Udo Fischer

Villinger Straße 135

78166 Donaueschingen

Adresse Sportgelände

Schulweg 11

78166 Donaueschingen

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • YouTube - Black Circle
  • Instagram - Black Circle

Klicks seit 14.09.2016