Thomas Wild

Die DJK Donaueschingen schafft den erwarteten Heimsieg gegen das Schlusslicht  

DJK Donaueschingen – FV Walbertsweiler/Rengetsweiler 4:0 (1:0)

Mit dem FV WaRe hatte die heimische DJK als Tabellenführer den Tabellenletzten zu Gast. Die DJK war vom Beginn an feldüberlegen, konnte aber gegen den sehr massiv hinten stehenden FV WaRe zunächst kaum Chancen erspielen. So kam die erste Chance in der 11. Min. aus einer Standartsituation für die DJK. Nach einem Freistoß von Raphi Schorpp, köpfte Alieu Sarr den Ball aus sieben Metern knapp über das Tor. In der 25. Min. dann eine Doppelchance für die DJK. Zunächst hielt Nico Specker gegen Heiko Reich aus sieben Metern, dann den Nachschuss von Tim Stolz aus zehn Metern überragend. Erst in der 29. Min. kam der FV WaRe zu seiner ersten aber sehr guten Torchance. Nach einem unnötigen Ballverlust, stand ein Stürmer des FV WaRe alleine vor Kay Schlageter, der den Schuss in die kurze Ecke aber toll abwehrte. In der 31. Min. dann die Führung für den Tabellenführer. Tim Stolz zog aus achtzehn Metern ab und Tobias Wild staubte den nach vorne abgewehrten Ball zur 1:0 Führung ab. In der 42. Min. dann die Chance zum 2:0. Nach Zuspiel von Tobias Wild, zog Heiko Reich mit einem Drehschuss aus acht Metern ab, aber der sehr starke Nico Specker wehrte super ab. In der 48. Min. konnte sich Nico Specker erneut zweimal in einer Aktion auszeichnen. Zunächst parierte er aus kurzer Distanz einen Schuss von Heiko Reich um gleich im Anschluss den Abschluss von Tobias Wild aus sieben Metern super zu halten. Die DJK wurde jetzt immer dominanter. In der 52. zischte ein Schuss von Tim Stolz am Pfosten vorbei. In der 54. Min. setzte Steffen Hönig nach einer Ecke von Raphi Schorpp, einen Schuss aus vierzehn Metern knapp daneben. In der 64. Min. vergab Alieu Sarr aus zehn Metern eine Großchance. Der FV WaRe kam jetzt immer mehr unter Druck. So war es nicht verwunderlich dass die DJK nach schönem Spielzug über Florian Vöckt auf Alieu Sarr, der zu Tobias Wild flankte und dieser sehr schön zur 2:0 Führung in der 71. Min. einschoss. Damit war der Wiederstand des FV WaRe groß teils gebrochen. So staubte  Florian Vöckt nach einem Pfostenschuss von Tobias Wild in der 76. Min. zum 3:0 ab. In der 82. Min. erhöthe Alex Schuler nach schöner Vorarbeit von Christian Limberger zum 4:0 Endstand.

  

Tore: 1:0 Wild (31.), 2:0 Wild (71.), 3:0 Vöckt (76.), 4:0 Schuler (82.)

SR: Samuel Kalmbach (Villingen) 

ZS: 150

Kader DJK Donaueschingen: Schlageter, Bartmann, Mössner, Hönig, Ganter (ab 80. Limberger), Sarr, Stolz, Schorpp, Reich (ab 73. Schuler), Künstler (ab 56. Florian Vöckt), Wild (ab 83.Trajkovic)