top of page

Raffael Iengo

DJK Donaueschingen unterliegt dem FC Auggen mit 0:2

DJK Donaueschingen – FC Auggen 0:2 (0:0)

Die DJK startete hochkonzentriert in die Partie gegen den FC Auggen. Auf dem kleinen Kunstrasen entwickelte sich ein ereignisarmes Spiel. Beide Mannschaften zeigten kaum Schwächen in der Defensive. Nach knapp 20 Minuten konnten die Gäste die erste gute Möglichkeit für sich verzeichnen. Anschließend spielte sich der Großteil, des Spielgeschehens, wieder im Mittelfeld ab. In der 32. Spielminute dann die riesen Chance, für den FC Auggen, auf die Führung. Im Anschluss an einen tollen Pass, hinter die Abwehr, konnte Robin Karcher, im Tor der Grün-Weißen, das Spielgerät soeben noch an den Torpfosten lenken. Bis zur Halbzeit erhöhten die Gäste den Druck weiter. Vor allem über Standards konnte der FC Auggen noch weitere gefährliche Situationen für sich verbuchen. Jedoch konnten die Allmendshofener diese Drangphase ohne Gegentreffer überstehen. So ging es mit einem torlosen Remis in die Halbzeitpause. Zu Beginn des zweiten Spielabschnitts kam die DJK immer besser in das Spiel. So konnte man auch endlich offensive Nadelstiche setzen. Nach einer knappen Stunde konnten die Hausherren die beste Möglichkeit, nach einem Freistoß, für sich verbuchen. Jedoch ging der Kopfballabschluss knapp am Tor vorbei. In der 70. Min. konnte der FC Auggen, über eine gut ausgespielte Kontersituation, mit 0:1 in Front gehen. Anschließend versuchten die Grün-Weißen den schnellen Ausgleich zu erzielen. Zumeist stand die Gäste-Abwehr jedoch sehr sicher. In der 80. Min. dann die Vorentscheidung. Nach einem Foulspiel, im Strafraum, sah Ahmet Colak die Ampelkarte. Den fälligen Elfmeter verwertete der FC Auggen zum 0:2. Von diesen beiden Rückschlägen konnten sich die DJK'ler nicht mehr erholen. So blieb es bei der 0:2-Niederlage für die DJK Donaueschingen, im Heimspiel, gegen den FC Auggen.

Am kommenden Samstag gastiert unsere 1.Mannschaft beim SV 08 Kuppenheim. Anpfiff der Begegnung ist um 15:30 Uhr.

Aufstellung DJK Donaueschingen:

Robin Karcher, Yannick Bartmann, Ahmet Cola, Jonas Schwer (ab 38. Raphael Künstler), Max Schneider, Fabrice Moosmann, Raphael Schorpp (ab 83. Aron Baumeister), Julian Künstler (ab 63. Stephan Ohnmacht), Benedikt Ganter (ab 77. Tobi Koller), Aaron Mößner, Ivan Kryvytskyi (ab 55. Marek Osada)

Besondere Ereignisse: Gelb-Rot DJK Donaueschingen (80.)

Tore: 0:1 Tim Tiedemann (70.), 0:2 Moritz Walther (80. FE)

Schiedsrichter: Sina Gieringer

ZS: 200

bottom of page