top of page

Raffael Iengo

DJK Donaueschingen unterliegt Elzach-Yach mit 4:1 Toren

SF Elzach-Yach – DJK Donaueschingen 4:1 (3:0)

Die Gäste, aus Allmendshofen, kamen nur schwer in die Partie. Folgerichtig konnten die Hausherren, in der 12. Spielminute, durch Jonas Schmieder mit 1:0 in Front gehen. Nur zehn Minuten später war es erneute Schmieder, der auf 2:0 erhöhen konnte. Die Vorentscheidung fiel bereits in der 25. Min., als die Gastgeber auf 3:0 stellen konnten. Bis zur Pause sollten keine weiteren Treffer fallen. So ging es mit dem klaren Rückstand, für die Grün-Weißen, in die Pause. Der Start in den zweiten Spielabschnitt verlief optimal für die DJK. Bereits in der 48. Min. konnte Aron Baumeister, zum 3:1, verkürzen. Nach einem Eckball stieg er am höchsten und bugsierte das Spielgerät, mit einem sehenswerten Kopfball, über ins Gehäuse. Anschließend versuchten die Allmendshofener zum Anschluss zu kommen. Jedoch blieb man dabei meist zu harmlos im letzten Drittel. Quasi mit dem Schlusspfiff konnte Jonas Schmieder, mit seinem dritten Treffer in dieser Begegnung, den 4:1-Endstand markieren. Er traf ebenfalls, nach einem Eckball und musste den Ball nur noch aus kurzer Entfernung über die Torlinie schieben.

Am kommenden Samstag empfängt die DJK den Freiburger FC, im heimischen DJK-Sportpark. Anpfiff der Begegnung ist um 15:30 Uhr.

Aufstellung DJK Donaueschingen:

Robin Karcher, Aron Baumeister (ab 70. Aleksandar Trajkovic), Jonas Schwer (ab 56. Florian Vöckt), Max Schneider (ab 27. Stephan Ohnmacht), Ahmet Colak, Raphael Schorpp, Tobi Koller, Benedikt Ganter, Aaron Mößner, Ivan Kryvytskyi, Marek Osada

Tore: 1:0 Jonas Schmieder (12.), 2:0 Jonas Schmieder (22.), 3:0 Janis Meier (25.), 3:1 Aron Baumeister (48.), 4:1 Jonas Schmieder (92.)

Schiedsrichter: Steffen Fante

ZS: 150

bottom of page