Georg Wild

Trainer Heine fordert ersten Saisonsieg – DJK vor Heimspiel gegen FC Waldkirch

DJK Donaueschingen  FC Waldkirch (Sonntag, 22.09.2019, 15:00 Uhr)

Durch die herbe 1:5-Pleite in Lahr blieb die DJK Donaueschingen auswärts ohne etwas Zählbares und fiel gleichzeitig auf den drittletzten Tabellenplatz zurück. Im Heimspiel gegen den FC Waldkirch bietet sich nun die nächste Gelegenheit, das magere Punktekonto aufzubessern. Ein Blick auf das Waldkircher Torverhältnis (14:18) macht deutlich, dass der Gegner über eine sehr starke Offensive verfügt. So erzielte man in vier der bisher fünf Partien jeweils drei Tore und hat mit Sandro Rautenberg (bereits sieben Treffer) den besten Torjäger der Liga in seinen Reihen. Auf der anderen Seite kassierten die Breisgauer aber auch die meisten Gegentore der gesamten Verbandsliga.

Die bisherigen fünf Zähler resultieren aus dem 3:1-Heimsieg gegen Pfullendorf und den beiden Unentschieden gegen Radolfzell (2:2) und in Denzlingen (3:3), wo die DJK bekanntlich mit 0:4 „unterging“. Zwei deutliche 3:6-Schlappen musste man in Kehl und zuletzt daheim gegen Lörrach-Brombach einstecken. In den letzten Jahren waren die Waldkircher zumeist in den unteren Tabellengefilden angesiedelt und entgingen in der Vorsaison als Drittletzter reichlich knapp dem Abstieg in die Landesliga, nachdem der Freiburger FC als Verbandsliga-Vizemeister über die Relegation den Aufstieg in die Oberliga schaffte.

„Wir haben die Niederlage in Lahr, wo wir den Gegner durch eigene Fehler stark machten, eingehend analysiert. Nach drei Unentschieden gegen starke Mannschaften sind wir auf eigenem Platz noch ungeschlagen. Wir haben durchaus Respekt vor dem Gegner, wollen nun aber mit aller Macht den ersten Saisonsieg einfahren. Hierzu müssen wir an die starken Abwehrleistungen in den bisherigen Heimspielen anknüpfen und die Waldkircher Offensivqualitäten nicht zum Tragen kommen lassen. Gleichzeitig müssen wir unsere Torchancen besser nutzen“, gibt der aus dem Kurzurlaub zurückgekehrte Trainer Tim Heine die Richtung vor und fordert „neben Willen und Engagement auch die volle Konzentration über 90 Minuten“. So ist im Allmendshofer-Sportpark einmal mehr mit einer spannenden und hart umkämpften Verbandsliga-Partie zu rechnen.

Anschrift Beisitzer

Udo Fischer

Villinger Straße 135

78166 Donaueschingen

Adresse Sportgelände

Schulweg 11

78166 Donaueschingen

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • YouTube - Black Circle
  • Instagram - Black Circle

Klicks seit 14.09.2016