Raffael Iengo

 

Dritte dreht Spiel gegen den FC Hochemmingen II

FC Hochemmingen II – DJK Donaueschingen III 1:3 (1:1)

Unsere Dritte tat sich etwas schwer damit in das Spiel, gegen den FC Hochemmingen II, zu kommen. In der 17. Min. dann der Schock für die Grün-Weißen. Marian Nann konnte die Gastgeber mit 1:0 in Front bringen. Dieser Rückschlag war wie ein Weckruf für die Allmendshofener, die jetzt vehement auf den schnellen Ausgleich drückten. Nach 29. gespielten Minuten konnte Rafail Sappidis das 1:1 für die Gäste markieren. Im Anschluss blieb die DJK-III am Drücker. Dabei vergab man in der 34. Min. die große Chance zu Führung, da ein berechtigter Elfmeter leider nicht seinen Weg ins Gehäuse des FC Hochemmingen II fand. So ging es mit einem Unentschieden in die Halbzeitpause. Im zweiten Spielabschnitt versuchte unsere Dritte schnell in Führung zu gehen. Doch man musste sich bis in die 74. Min. gedulden. Nach einer klasse Vorlage von Marius Gerold konnte Niklas Beger das umjubelte 2:1 für die DJK-III erzielen. Nur fünf Minuten später dann die Entscheidung. Claudio Iengo bediente Tim Kiefer, der auf 3:1 erhöhte. Anschließend verteidigten die Gäste diesen Zwei-Tore-Vorsprung clever und sicherten sich somit einen verdienten Auswärtserfolg.

Bereits am kommenden Sonntag empfängt unsere Dritte den FC Pfaffenweiler II, zum absoluten Spitzenspiel, im DJK-Sportpark. Will man bis Saisonende um die Meisterschaft mitspielen gilt, verlieren verboten!!!

Tore:

1:0 Marian Nann (17.)

1:1 Rafail Sappidis (29.)

1:2 Niklas Beger (74.)

1:3 Tim Kiefer (79.)

Aufstellung:

Marvin Giammarino, Claudio Iengo, Pascal Limberger, Leo Mayer, Fabio Di Napoli, Florian Rösch (ab 82. Alexander Kiebitz), Martin Gihr (ab 77. Tim Kiefer), Rafail Sappidis (ab 85. Sebastian Früh), Marius Gerold, Niklas Beger, Andrei Szabo (ab 83. Falk Kuttler)