top of page

Raffael Iengo

Dritte kassiert erste Saisonniederlage in Unadingen

SG Unadingen/Dittishausen II DJK Donaueschingen III 2:1 (1:1)

Die Partie startete etwas zerfahren. Dabei versuchte die DJK-III das Kommando zu übernehmen, jedoch tat man sich im Spielaufbau schwer. So musste eine Standardsituation, für den ersten Treffer, herhalten. In der 18. Min. konnte Lukas Stocker, nach einem Eckball von Richard Hilsendegger, auf 0:1 stellen. Kurz vor dem Pausenpfiff konnten die Gastgeber, via direkt verwandelten Freistoß, das 1:1 markieren. Mit diesem Ergebnis ging es in die Halbzeit. Zu Beginn des zweiten Spielabschnitts sahen die Zuschauer eine ausgeglichene Begegnung, mit Möglichkeiten auf beiden Seiten. Eine dieser Chancen konnten die Gastgeber, in der 57. Spielminute, zum 2:1 verwerten. Nach einem Zuspiel über die Außenbahn musste das Spielgerät nur noch eingeschoben werden. Zu allem Überfluss sah Claudio Iengo, in der 68. Min., noch die Ampelkarte. Anschließend versuchten die Grün-Weißen noch den Ausgleich zu erzielen. Doch an diesem Tag war das Glück nicht auf der Seite der Allmenshofener, die damit zum ersten Mal in dieser Spielzeit Punkte liegen lassen müssen. 

Am kommenden Samstag gastiert unsere Dritte bei der Reserve des SV Grafenhausen. Anpfiff der Begegnung ist um 13:45 Uhr.

Aufstellung:

Tim Gmeiner, Fabio Di Napoli (ab 79. Fabrice Waldraff), Lukas Stocker, Florian Rösch, Bastian von Borenstaedt (ab 70. Sebastian Früh), Yevhenii Veentsler (ab 69. Tim Jahnke), Christopher Rist, Richard Hilsendegger, Markus Fürderer, Claudio Iengo, Nick Fehrenbach

Besondere Vorkommnisse: Gelb-Rot DJK Donaueschingen III (68.)

Tore: 0:1 Lukas Stocker (18.), 1:1 Tobias Nobs (45.), 2:1 Jesse Rosenstiel (57.)

SR: Ricardo Stegerer

ZS: 50

bottom of page