Raffael Iengo

Dritte holt einen Punkt gegen die SG Unadingen/Dittishausen II

SG Unadingen/Dittishausen II DJK Donaueschingen III 2:2 (1:1)

Die Begegnung startete optimal für unsere Dritte. Bereits in der 6. Min. konnte Martin Flegler die Grün-Weißen mit 0:1 in Führung bringen. Im Anschluss blieb die DJK-III die bessere Mannschaft, wobei die Heimmannschaft, über schnelle Konter, stets gefährlich blieb. Einer dieser Gegenangriffe führte, in der 20. Min., zum 1:1. Von diesem Rückschlag ließen sich die Allmendshofener nicht unterkriegen. Bis zum Ende der ersten Halbzeit konnten die Gäste noch einige gute Möglichkeiten für sich verbuchen, die jedoch leider nicht verwertet werden konnten. So ging es mit dem 1:1 in die Pause. Im zweiten Spielabschnitt kam die SG Unadingen/Dittishausen II immer besser ins Spiel. Doch erneut konnte die DJK-III in Führung gehen. Mit einer schönen Einzelaktion, in der 70. Min., konnte Linus Maier das 1:2 erzielen. Leider kam die Antwort des Heimteams postwendend. Bereits in der 72. Spielminute gelang Raul Wehinger, via direktem Freistoßtreffer, das 2:2. Anschließend entwickelte sich eine zerfahrene Begegnung mit vielen Fouls und Möglichkeiten auf beiden Seiten. Da jedoch keine der beiden Mannschaften es schaffte das Spielgerät nochmals über die Linie zu bugsieren blieb es beim 2:2-Remis.

Am kommenden Samstag empfängt unsere Dritte den SSC-Donaueschingen II, im heimischen DJK-Sportpark, zum ewig jungen Stadtderby. Anpfiff der Begegnung ist um 14:00 Uhr.

Tore:

0:1 Martin Flegler (6.)

1:1 Raul Wehinger (20.)

1:2 Linus Maier (70.)

2:2 Raul Wehinger (72.)

Aufstellung:

Marvin Giammarino, Yannik Naunapper, Kai Buckenberger, Oliver Rösch, Claudio Iengo, Marius Gerold (ab 76. Alexander Kiebitz), Oliver Gerold (ab 80. Max Gaiselmann), Rafail Sappidis, Linus Maier, Martin Flegler, Tim Jahnke (ab 55. Markus Fürderer)