Raffael Iengo

Erste empfängt den FC Teningen – Zweite spielt gegen die SG Riedböhringen/Fützen

Am „Tag der Deutschen Einheit“ musste unsere 1.Mannschaft die Segel im SBFV-Pokal streichen. Im Achtelfinale unterlag man dem Kehler FV mit 2:0 Toren. Unsere Zweite bezwang am Donnerstag die DJK aus Villingen mit 3:0 und feierte damit den nächsten Erfolg in der Bezirksliga-Schwarzwald.

 

Nach der Pokal-Niederlage gegen den Kehler FV steht unsere 1.Mannschaft vor einem enorm wichtigen Heimspiel gegen den FC Teningen. Unter der Woche gastierte unsere Erste im SBFV-Pokal-Achtelfinale beim Kehler FV. Im ersten Spielabschnitt verzeichnete unsere 1.Mannschaft die besseren Möglichkeiten für sich. Leider konnte keine der Chancen im gegnerischen Tor untergebracht werden. So kam es wie es kommen musste und die Gastgeber konnten in Führung gehen. Im zweiten Spielabschnitt war der Verbandsliga-Spitzenreiter die bessere Mannschaft und erzielte einen weiteren Treffer. Damit war die Begegnung zu Gunsten der Kehler entschieden. Am anstehenden Verbandsliga-Spieltag gastiert der FC Teningen im Allmendshofer TiTEC®-SPORTPARK. Die Gäste sind ebenfalls Aufsteiger und konnten einen gelungenen Saisonstart für sich verbuchen. In den bisherigen sieben Verbandsliga-Begegnungen verließ der FC Teningen den Platz nur einmal als Verlierer. Mit einem Heimerfolg könnte unsere Erste die Gäste in der Tabelle überholen. Damit das gelingen kann, muss die Mannschaft alles aus sich herausholen und an ihr Leistungsmaximum gehen.

 

Unsere Bezirksliga-Reserve empfängt bereits am Samstag die SG Riedböhringen/Fützen im DJK-Sportpark. Am vergangenen Spieltag bezwang unsere 2.Mannschaft den Namensvetter aus Villingen mit 3:0 Toren. Dabei war der Spielverlauf deutlich knapper, als es das Endergebnis vermuten lässt. Die DJK aus Villingen kam besser in die Partie, verpasste es jedoch einen Treffer zu erzielen. Besser machte es unsere Zweite, die bereits in der Anfangsphase in Führung gehen konnte. Im zweiten Spielabschnitt wollte die DJK Villingen unbedingt den Ausgleich erzielen. Mit dem nötigen Spielglück und einem überragenden Pascal Weisgerber im Tor konnte unsere Reserve die Führung jedoch verteidigen. In der Schlussphase konnte unsere Reserve noch zwei Kontermöglichkeiten verwerten und entschied das DJK-Derby damit für sich. Im anstehenden Heimspiel wartet mit der SG Riedböhringen/Fützen die nächste schwere Aufgabe auf unsere 2.Mannschaft. Es wird wieder eine geschlossene Mannschaftsleistung notwendig sein um gegen diesen Gegner punkten zu können.

 

Im Vorspiel unserer Zweiten trifft unsere Dritte auf die Reservemannschaft der SG Riedböhringen/Fützen. Letztes Wochenende feierte unsere Dritte den ersten Heimsieg in der laufenden Spielzeit. Mit einem 3:1 Heimerfolg gegen den FC Hochemmingen II konnte man sich weiter im Tableau der Kreisliga B Staffel IV nach oben schieben. In einer temporeichen Partie war unsere Dritte die bessere Mannschaft und konnte mit einer knappen Führung in die Pause gehen. In der zweiten Halbzeit blieb unsere Dritte das aktivere Team und konnte am Ende einen verdienten 3:1 Erfolg für sich verbuchen. Unsere Dritte will am Herbstfest-Samstag unbedingt weitere Punkte auf heimischen Terrain einfahren. Jedoch wartet mit der SG Riedböhringen/Fützen II eine knifflige Aufgabe auf unsere Dritte. Um gegen diesen Gegner etwas Zählbares holen zu können muss unsere 3.Mannschaft eine konzentrierte Leistung abrufen.

 

Wir wünschen unseren aktiven Mannschaften, sowie ihren Trainer-Teams ein erfolgreiches Wochenende und allen DJK’lern ein schönes Herbstfest.


AUF GEHT'S GRÜN-WEISS!!!

Anschrift Beisitzer

Udo Fischer

Villinger Straße 135

78166 Donaueschingen

Adresse Sportgelände

Schulweg 11

78166 Donaueschingen

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • YouTube - Black Circle
  • Instagram - Black Circle

Klicks seit 14.09.2016