Raffael Iengo

Erste gastiert beim SV Weil – Zweite tritt beim Tabellenführer an

Ein verrücktes Spiel erlebten die Zuschauer am vergangenen Sonntag im TiTEC®-SPORTPARK. Unsere 1.Mannschaft spielte 5:5 Unentschieden gegen den FC Teningen. Bereits am Samstag unterlag unsere Reserve der SG Riedböhringen/Fützen mit 1:3. Besser machte es unsere Dritte, die einen 6:1-Kantererfolg gegen die SG Riedböhringen/Fützen II bejubeln durfte.

 

Nach dem Unentschieden vom vergangenen Wochenende gegen den FC Teningen will unsere 1.Mannschaft im anstehenden Auswärtsspiel beim SV Weil die ersten Punkte auf gegnerischem Terrain einfahren. Die vergangene Heimpartie gegen den FC Teningen war nichts für Zuschauer mit schwachen Nerven. Über weite Strecken der Begegnung war die DJK die bessere Mannschaft. Zur Pause stand es 2:1 für die Heimelf. Im zweiten Spielabschnitt konnten die Grün-Weißen auf 3:1 erhöhen. Als anschließend Sebastian Neininger im DJK-Tor noch einen Elfmeter parieren konnte, sah alles nach einem weiteren Heimerfolg für unsere 1.Mannschaft aus. In der Schlussphase spielte sich ein wahrerer Krimi im DJK-Sportpark ab. Mit Ablauf der regulären Spielzeit konnte der FC Teningen mit 5:4 in Führung gehen. Diesen Vorsprung egalisierte Heiko Reich in letzter Sekunde und sicherte der DJK damit zumindest einen Punkt. Leider muss man festhalten, dass man bei diesem 5:5 Remis zwei Punkte verschenkt hat. Damit man gegen den starken SV Weil die ersten Auswärtspunkte sammeln kann muss sich unsere Erste konsequenter in der Abwehrarbeit präsentieren.

 

Unsere Bezirksliga-Reserve gastiert am Sonntag beim Liga-Primus aus Königsfeld. Am vergangenen Spieltag musste sich unsere 2.Mannschaft der SG Riedböhringen/Fützen mit 1:3 geschlagen geben. In einer ausgeglichenen Begegnung machte sich die DJK-II das Leben selber schwer. Zu Beginn hatte unsere Zweite mehr vom Spiel, leistete sich jedoch einen krassen individuellen Fehler, den die Gäste zur Führung verwerteten. Nach der Pause bekam die SG Riedböhringen/Fützen einen fragwürdigen Handelfmeter zugesprochen und erhöhte auf 0:2. Im Anschluss drückte das Heim-Team auf den Anschlusstreffer. Dieser fiel in der 81.Spielminute. Daraufhin warf die DJK-II alles nach vorne und wurde in der Nachspielzeit eiskalt ausgekontert. Damit war die unglückliche Heimpleite besiegelt. Nun gastiert die DJK-Reserve beim FC Königsfeld, der momentan das Tableau der Bezirksliga-Schwarzwald anführt. Damit man gegen den Spitzenreiter bestehen kann muss unsere Zweite an ihr Leistungsmaximum gehen und eine geschlossene Teamleistung abrufen.   

 

Im Vorspiel unserer Zweiten trifft unsere Dritte auf die Reservemannschaft des FC Königsfeld. Letztes Wochenende feierte unsere Dritte den zweiten Heimerfolg in der laufenden Spielzeit. Mit einem hochverdienten 6:1 Heimerfolg gegen die SG Riedböhringen/Fützen II konnte sich die DJK-III im oberen Drittel der Kreisliga B Staffel IV festsetzen. In einer einseitigen Partie war unsere Dritte die klar bessere Mannschaft. Zum Pausentee führte die DJK-III knapp mit 1:0. Zu Beginn der zweiten Hälfte drehte das Heim-Team richtig auf und erzielte vier Treffer innerhalb von sechs Minuten. Damit war die Begegnung entschieden. Kurz vor Schluss gelang den Gästen noch der Ehrentreffer, den unsere Dritte aber postwendend mit einem eigenen Treffer konterte. Jetzt wartet mit dem FC Königsfeld II ein ganz schwerer Gegner auf unsere 3.Mannschaft. Momentan belegt die Königsfelder-Reserve den zweiten Platz in der Kreisliga B Staffel IV, deshalb wird unsere Dritte wahrscheinlich eine absolute Top-Leistung abrufen müssen um erneut punkten zu können.

 

Wir wünschen unseren aktiven Mannschaften, sowie ihren Trainer-Teams ein erfolgreiches Wochenende.


AUF GEHT'S GRÜN-WEISS!!!

Anschrift Beisitzer

Udo Fischer

Villinger Straße 135

78166 Donaueschingen

Adresse Sportgelände

Schulweg 11

78166 Donaueschingen

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • YouTube - Black Circle
  • Instagram - Black Circle

Klicks seit 14.09.2016