Raffael Iengo

Erste reist zum SV Bühlertal – Zweite empfängt den SV Hölzlebruck

Auch im siebten Heimspiel blieb unsere 1.Mannschaft ungeschlagen. Gegen den SV 08 Kuppenheim konnte man aufgrund einer starken Schlussphase ein 3:3 Unentschieden erzielen. Dabei egalisierte die DJK in der Schlussviertelstunde noch einen Zwei-Tore-Rückstand. Chancenlos zeigte sich unsere Reserve in der Auswärtspartie beim TuS Bonndorf. Gegen die Schwarzwälder musste man eine deutliche 3:0 Pleite hinnehmen.

 

Nach dem Teilerfolg gegen den SV 08 Kuppenheim will die DJK die nächsten Punkte auf gegnerischem Terrain einfahren. Am anstehenden Verbandsliga-Spieltag gastiert unsere Erste beim SV Bühlertal. Im Heimspiel gegen Kuppenheim zeigten die Grün-Weißen erneut eine gute Leistung. Leider musste man, wie so oft in dieser Spielzeit, einen frühen Rückstand verkraften. Diesen konnte die Heimelf jedoch noch vor der Pause ausgleichen. Der zweite Spielabschnitt startete denkbar schlecht für die DJK. Bereits eine Minute nach Wiederanpfiff konnten die Gäste erneut in Führung gehen. In der 70. Min. erhöhte der SV Kuppenheim, mit einem direkt verwandelten Freistoß, auf 1:3. Alle Heim-Fans rechneten mit der ersten Heimniederlage in der neuen Spielklasse. Doch die DJK-Erste gab sich nicht auf. Im Anschluss an eine stark getretene Ecke verkürzte Heiko Reich auf 2:3. Nur wenige Minuten später konnte Alieu Sarr den Ausgleich markieren. In der Schlussphase drückte die DJK auf den Siegtreffer, dieser sollte jedoch nicht mehr gelingen. Am kommenden Samstag spielt unsere 1.Mannschaft gegen den SV Bühlertal. Der Mitaufsteiger befindet sich momentan in einem positiven Lauf und konnte sich ins Tabellenmittelfeld vorkämpfen. Um erneut auswärts punkten zu können wird die DJK eine Top-Begegnung abliefern müssen.

 

Unsere Bezirksliga-Reserve empfängt am Sonntag den SV Hölzlebruck im heimischen TiTEC®-SPORTPARK. Am vergangenen Sonntag kassierte die DJK-II eine deutliche 3:0 Auswärtsniederlage beim TuS Bonndorf. Die Schwarzwälder waren die bessere Mannschaft und dominierten das Geschehen über weite Strecken der Partie. Zu Beginn setzte die Gäste-Elf die Heimmannschaft früh unter Druck. Bis zur 25. Min. fand der TuS Bonndorf kein passendes Mittel gegen das aggressive Pressing der DJK-II. Anschließend kamen die Bonndorfer besser in die Partie. Kurz vor dem Halbzeitpfiff konnten die Gastgeber per Doppelschlag in Führung gehen. Nach der Pause bemühte sich die DJK-Reserve um einen schnellen Anschlusstreffer. Die Angriffe wurden jedoch frühzeitig von der starken Verteidigung des TuS Bonndorf unterbunden. In der 77. Min. erhöhten die Schwarzwälder, mit einem direkten Freistoßtreffer, auf 3:0. Damit war das Spiel endgültig entschieden. Nun gastiert mit dem SV Hölzlebruck ein äußerst unangenehmer Gegner im DJK-Sportpark. Damit unsere Reserve in dieser Begegnung punkten kann, muss jeder Spieler an sein Leistungsmaximum gehen.

 

Im Vorspiel unserer Zweiten trifft unsere 3.Mannschaft auf die Reserve des SV Hölzlebruck. Am vergangenen Wochenende war das Team von Trainer Sebastian Früh spielfrei. Davor feierte die DJK-III den sechsten Saisonsieg in Folge. Im Heimspiel gegen den FC Dauchingen II konnte man einen knappen 4:3 Erfolg für sich verbuchen. Dabei startete unsere Dritte stark in die Partie und ging bereits früh mit 1:0 in Führung. Im weiteren Spielverlauf konnte man auf 2:0 erhöhen. Mit diesem Spielstand ging es in die Pause. Zu Beginn des zweiten Spielabschnitts verlor die Heimmannschaft komplett den Faden und die Gäste aus Dauchingen konnten innerhalb kürzester Zeit ausgleichen. Anschließend wurde die DJK-III wieder besser und konnte mit einem sehenswerten Distanzschuss wieder in Führung gehen. Diese wurde mit einem Elfmeter-Treffer ausgebaut. In der Schlussphase konnten die Gäste noch auf 4:3 verkürzen. Diesen Vorsprung konnte die DJK-III über die Ziellinie bringen. Gegen den SV Hölzlebruck II peilt unsere 3.Mannschaft den nächsten Heimerfolg an. Damit dieser gelingen kann muss das Team eine hochkonzentrierte Partie abliefern.

 

Wir wünschen unseren aktiven Mannschaften, sowie ihren Trainer-Teams ein sportlich erfolgreiches Wochenende.


AUF GEHT'S GRÜN-WEISS!!!

Anschrift Beisitzer

Udo Fischer

Villinger Straße 135

78166 Donaueschingen

Adresse Sportgelände

Schulweg 11

78166 Donaueschingen

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • YouTube - Black Circle
  • Instagram - Black Circle

Klicks seit 14.09.2016