Raffael Iengo

Erste will gegen Kuppenheim nachlegen – Zweite gastiert beim TuS Bonndorf

Den ersten Verbandsliga-Auswärtssieg in der DJK-Geschichte feierte unsere 1.Mannschaft am vergangenen Wochenende in Mörsch. Mit einem verdienten 4:2 Erfolg konnte die Mannschaft den Anschluss an das Tabellenmittelfeld wiederherstellen. Unsere Zweite besiegte den FC Dauchingen mit demselben Ergebnis und machte dabei vor allem in der zweiten Halbzeit ein starkes Spiel.

 

Nach dem extrem wichtigen Auswärtserfolg gegen den 1.SV Mörsch will die DJK-Erste in der Heimpartie gegen den SV 08 Kuppenheim das eigene Punktekonto weiter aufstocken. In der Begegnung gegen den 1.SV Mörsch, am vergangenen Spieltag, zeigten die Grün-Weißen die bis dato beste Saisonleistung auf gegnerischem Terrain. Im ersten Spielabschnitt entwickelte sich eine offene Partie. Kurz vor dem Pausenpfiff schlug die DJK doppelt zu. Somit ging es mit einer komfortablen Zwei-Tore-Führung in die Halbzeit. Bereits drei Minuten nach Wiederanpfiff konnte Mörsch den Anschlusstreffer erzielen. Die DJK übernahm anschließend das Kommando und konnte durch Sebastian Sauter und Benedikt Ganter auf 4:1 erhöhen. Zehn Minuten vor Spielende konnte das Heimteam mit einem sehenswerten Freistoßtreffer auf 4:2 verkürzen. In der Schlussphase verteidigte die DJK diesen Vorsprung und belohnte sich damit mit drei Zählern. Am Sonntag gastiert der SV 08 Kuppenheim in Allmendshofen. In diesem Spiel trifft man auf eine routinierte Verbandsligamannschaft. Mit den eigenen Fans im Rücken wird unsere 1.Mannschaft alles versuchen um weiterhin ungeschlagen im heimischen TiTEC®-SPORTPARK zu bleiben.

 

Unsere Bezirksliga-Reserve steht vor einem enorm schweren Auswärtsspiel beim TuS Bonndorf. Am vergangenen Sonntag sicherte sich die DJK-II einen wichtigen Heimsieg gegen den FC Dauchingen. Zu Beginn waren die Gäste die überlegene Mannschaft. Schon in der 2.Spielminute geriet unsere Zweite in Rückstand. Anschließend kam die DJK-Reserve besser in die Partie. Nach einer halben Stunde konnte man den Ausgleich erzielen. Kurz vor der Pause dann der nächste Rückschlag. Im Anschluss an eine starke Einzelaktion konnte der FC Dauchingen erneut in Führung gehen. Im zweiten Spielabschnitt wirkte die Heimmannschaft wie ausgewechselt. Zwei Mal Christopher Allaut und Fabian Schedler drehten die Begegnung zu Gunsten unserer 2.Mannschaft. Damit konnte die DJK-Familie das erste Neun-Punkte-Wochenende in der Spielzeit 2019/2020 bejubeln. Am anstehenden Spieltag gastiert unsere Zweite beim TuS Bonndorf. Nach einem zähen Saisonstart haben sich die Schwarzwälder in der Bezirksliga-Spitzengruppe etabliert. Damit man in dieser Begegnung punkten kann muss unsere Reserve an ihr Leistungsmaximum gehen und eine hochkonzentrierte Leistung abrufen.

Wir wünschen unseren aktiven Mannschaften, sowie ihren Trainer-Teams ein sportlich erfolgreiches Wochenende.


AUF GEHT'S GRÜN-WEISS!!!

Anschrift Beisitzer

Udo Fischer

Villinger Straße 135

78166 Donaueschingen

Adresse Sportgelände

Schulweg 11

78166 Donaueschingen

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • YouTube - Black Circle
  • Instagram - Black Circle

Klicks seit 14.09.2016