Raffael Iengo

 

Dritte feiert hochverdienten Erflog gegen Möhringen II

DJK Donaueschingen III – FV Möhringen II 6:1 (3:1)

Unsere Dritte startete hoch motiviert in die Begegnung gegen den FV Möhringen II. Bereits in der 7. Min. konnte Niklas Beger die Grün-Weißen, auf Vorlage von Claudio Iengo, mit 1:0 in Front bringen. Doch diese Führung währte nicht lange. In der 9. Min. kam es zu einer unübersichtlichen Situation im Strafraum der Allmendshofener. Am Ende des Geschehens bugsierte die Heimmannschaft das Spielgerät, höchst unglücklich, zum 1:1-Ausgleich ins eigene Tor. Doch diesen Rückschlag steckte die Mannschaft schnell weg und konnte bereits in der 17. Min. erneut in Führung gehen. Auf Vorlage von Florian Rösch konnte Claudio Iengo das 2:1 für die DJK-III markieren. Anschließend blieben die Gastgeber die spielbestimmende Mannschaft, wobei die Gäste aus Möhringen vor allem stets nach Standardsituationen gefährlich blieben. In der 36. Min. konnte Niklas Beger, auf Zuspiel von Marius Gerold, auf 3:1 erhöhen. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Halbzeitpause. Zu Beginn des zweiten Spielabschnitts drückten die Grün-Weißen auf die schnelle Vorentscheidung in dieser Partie. Diese fiel in der 53. Spielminute, als die DJK-III das 4:1 erzielen konnte. Diesen Treffer legten sich die Gäste aus Möhringen sehenswert ins eigene Tor. Im Anschluss verzeichneten die Gäste ihre beste Chance in Halbzeit zwei. Doch Marvin Giammarino, im Tor der Grün-Weißen, verhinderte den Anschlusstreffer mit einer tollen Parade. Anschließend waren die Allmendshofener wieder überlegen. So konnte man sich einige gute Möglichkeiten erspielen. In der 70. Min. konnte Marius Gerold eine davon zum 5:1 verwerten. Im Anschluss an einen Eckball verlängerte Tim Kiefer das Spielgerät, sodass der freistehende Marius Gerold den Ball nur noch über die Linie drücken musste. Martin Gihr sorgte in der 81. Min. für ein seltenes Erlebnis für die DJK-III. Er konnte, per direkt verwandeltem Freistoß, auf 6:1 erhöhen. Bei diesem Ergebnis blieb es bis zum Schlusspfiff.

Am kommenden Wochenende ist unsere Dritte spielfrei. Am Samstag, den 11.06.2022, steht für das Team, um das Trainergespann Früh/Limberger, das letzte Saisonspiel auf dem Programm. Dabei gastiert man um 14:00 Uhr bei der SG Riedböhringen/Fützen II.

Tore:

1:0 Niklas Beger (7.)

1:1 Eigentor (9.)

2:1 Claudio Iengo (17.)

3:1 Niklas Beger (36.)

4:1 Eigentor (53.)

5:1 Marius Gerold (70.)

6:1 Martin Gihr (81.)

Aufstellung:

Marvin Giammarino, Fabio Di Napoli (ab 60. Niklas Kern), Leo Mayer, Pascal Limberger, Claudio Iengo (ab 62. Tim Kiefer), Martin Gihr, Rafail Sappidis, Christopher Rist (ab 79. Markus Fürderer), Florian Rösch, Niklas Beger, Marius Gerold (ab 72. Alexander Kiebitz)