Georg Wild

Die DJK gewinnt 1. AH-Städtedreieck-Hallenmeisterschaft

Vor großer Zuschauerkulisse fand am Samstagabend in der Baarsporthalle die 1. Städtedreieck-Hallenmeisterschaft für AH-Fußballer statt, die von der AH-Abteilung der DJK ausgerichtet wurde. Nachdem die SG Döggingen und der FC Grüningen wegen Spielermangel ihre Teilnahme absagen mussten, kämpften sechs Mannschaften nach dem Modus „Jeder gegen jeden“ um Tore und Punkte. In den 15 Lokalderbys zu je zwölf Minuten fielen zur Freude der vielen Fußball-Fans insgesamt 69 Treffer und somit pro Spiel durchschnittlich 4,6 Tore. Keine einzige Partie endete torlos. Als einziges Team blieb die veranstaltende Veranstalter DJK in ihren fünf Spielen ungeschlagen und sicherte sich nach drei Siegen und zwei Unentschieden mit elf Punkten und 19:8 Toren den neuen Wanderpokal, den es im nächsten Jahr zu verteidigen gilt.

Die weitere Reihenfolge: 2. FC Hüfingen mit neun Punkten und 16:11 Toren, 3. SSC Donaueschingen mit sechs Punkten und 10:9 Toren, 4. FC Bräunlingen mit ebenfalls sechs Punkten und 9:11 Toren, 5. SV Aasen mit fünf Punkten und 7:13 Toren sowie 6. FC Wolterdingen mit drei Punkten und 8:17 Toren.

Unser Bild zeigt den strahlenden Turniersieger mit (kniend von links) Tim Heine, Roland Schuster, Carsten Müller, Andi Müller und Daniel Hauser sowie (stehend von links) den Turnierleitern Gerhard Leuthner und Joachim Roth, Sebastian Früh, Michael Schmitt, Olaf Kurth und den Schiedsrichtern Martin Roth und Peter Krämer.

Anschrift Geschäftsstelle

Udo Fischer

Villinger Straße 135

78166 Donaueschingen

Adresse Sportgelände

Schulweg 11

78166 Donaueschingen

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • YouTube - Black Circle
  • Instagram - Black Circle

Klicks seit 14.09.2016