Michael Jäckle

Aktuelles von der DJK-Jugendabteilung

Bei unseren Kleinen ist wieder voll Aktion angesagt. Unsere Bambinis (G-Junioren), sind unter der Leitung des Duos Rumi/Müller mit vollem Eifer und Elan bei der Sache. Jeden Mittwoch sind Koordination, Spaß und Ballschule angesagt. Mit ca. 22 Kindern wird es bei den Trainern nicht langweilig. Weiter so, wir danken Marcus und Dirk.

Silvio Wirker und sein Trainerteam sind auch schon wieder voll im Spielbetrieb. Hier stehen aktuell jeden Samstag F-Jugendspieltage an. In der der Spielform FUNino, 3 gegen 3 auf je zwei Toren, haben die Kids viel mehr Ballkontakte und Aktionen im Spiel. Sie werden dadurch permanent beschäftigt und an der Teilnahme im Spiel gefordert. Aktuell haben wir ca. 18 Kinder bei den F-Junioren.

Eddi und Claudio, Verantwortliche der E-Junioren, haben am letzen Wochenende Ihren ersten wohlverdienten Sieg eingefahren. Auch hier sind die Jungs mitten im Spielbetrieb. Die E-Junioren sind aktuell 16 Mädchen und Jungs. Wir wünschen allen weiterhin viel Spaß und Freude als Team im Wettkampf sich zu entwickeln.

Unsere D1 Junioren sind sicherlich in der Bezirksliga im Schwarzwald mit dem FC 08 Villingen die Favoriten auf die Meisterschaft. Da läuft es unter dem Trainer Trio Ali, Stefan und Georgios richtig gut. Dieser Jahrgang macht fußballerisch richtig Freude. Auch im Bezirkspokal läuft es gut wo nächste Woche das Achtelfinale ansteht.

Bei den D2 Junioren wird es schwer die Klasse zu halten. Dennoch haben die ca. 16 Kinder Spaß und Freude und bleiben am Ball. Bei unserer D3 der Kooperation fällt das Zwischenfazit gleich aus und die Trainer und Betreuer können sich über eine große Trainingsbeteiligung jeden Dienstag und Donnerstag sich freuen.

Bei unsern C1 Junioren in der Landesliga sind einige Jungs noch in der „Findungsphase“. Großes Spielfeld, überregionale Teams, sportlich hochklassige Gegner, bringen den einen oder anderen noch an die Grenzen. Aber bei Andreas und Manu sind diese Jungs gut aufgehoben.

Die C2, spiel unter SG Bräunlingen 1, steht in der Kreisliga richtig gut da. Mit einem Kantersieg von 13:2 am letzten Wochenende, untermauerten Sie den zweiten Tabellenplatz. Martin und Ramadan machen hier wirklich tolle Arbeit und sind voll motiviert bei der Sache.

Die C3 Junioren, SG Bräunlingen 2, haben endlich einen Betreuer/Trainer gefunden. Roberto ist voll motiviert und versucht den Jungs ein wenig den Spaß und die Freude im Team zu vermitteln. Leider steht sportlich bisher noch kein Erfolg zu buche, aber die Jungs sind bei der Sache und vor allem glänzen Sie mit guter Trainingsbeteiligung. Weiter so Roberto und irgendwann kommen auch die ersten Punkte.

Unser Verbandsliga B-Junioren; SG Bräunlingen, unter der Leitung vom „Gibser“, Daniel Gemeinder haben es sicherlich schwer dieses Jahr die Klasse zu halten. Dennoch stehen 4 Punkte zu Buche und wenn alles abgerufen wird, dann ist die Möglichkeit definitiv gegeben, die Verbandsliga zu halten.

Das selbige zählt auch für die B2 der Jugendkoopertaion. In der Bezirksliga spielen Sie nur gegen Erste Mannschaften im Bezirk. Auch hier steht der Klassenerhalt an oberste Stelle und mit ebenfalls 4 Punkten ist der Anfang gemacht.

Bei unseren A1 und A2 Junioren läuft es richtig gut. In der Landesliga war bisher kein Gegner auf Augenhöhe. Das Trainer Duo Leda/Fritschi will dennoch das Tempo, die Entwicklung und den Focus weiterhin hochhalten. Auch im Verbandspokal sind bisher keine Hürden im Weg gestanden. Hier könnte beim Erreichen der nächsten Runde erneut ein Highlight im Sportpark anstehen. Man dürfte sich wie letztes Jahr wieder mit dem Bundesliga Team SC Freiburg messen. Aber hierzu muss erst die Partie gegen den Verbandsligisten gewonnen werden. Unsere A2 ist auch noch voll im Rennen um den Aufstieg. Hier wurde bisher nur eine Partie am letzten Spieltag verloren. Dies wollen aber das Team um Wohllebe und Oser beim Rückspiel wettmachen. Hierzu allen weiterhin viel Erfolg.

Aktuelles von den DJK-Junioren