Raffael Iengo

Erste empfängt den FC Auggen – Zweite steht vor schwerer Aufgabe in Marbach

Mit einem 1:1 Unentschieden gegen den FV Lörrach-Brombach sicherte sich unsere 1.Mannschaft den zweiten Punkt in der Verbandsliga-Südbaden. Unsere Zweite konnte einen klaren 4:1 Erfolg gegen den SV Grafenhausen für sich verbuchen. Lediglich unsere Dritte musste sich die Reserve des SV Grafenhausen mit 0:1 geschlagen geben.

 

Am kommenden Sonntag empfängt unsere 1.Mannschaft den FC Auggen im heimischen TiTEC®-SPORTPARK. Bereits am vergangenen Spieltag hatte unsere Erste ein Heimspiel und sicherte sich einen Punkt gegen den FV Lörrach-Brombach. Dabei zeigte die Mannschaft, von Trainer Tim Heine und seinem Co-Trainer Olaf Kurth, die beste Leistung in der bis dato noch jungen Saison. Über weite Strecken der Partie hatte unsere Erste die besseren Tormöglichkeiten. Leider blieben diese, bis auf den Ausgleichstreffer, ungenutzt. In der Schlussphase der Begegnung hielt unser Keeper Sebastian Neininger zwei Elfmeter und avancierte damit zum „Man of the Match“. Nun gastiert mit dem FC Auggen ein etabliertes Verbandsliga-Team in Allmendshofen. Um gegen dieses Spitzenteam punkten zu können, muss unsere Erste an die tollen Leistungen anknüpfen, die die Mannschaft in den bisherigen Verbandsliga-Heimspielen gezeigt hat.   

 

Ebenfalls am Sonntag gastiert unsere Zweite beim FV Marbach. Am vergangenen Wochenende konnte unsere Reserve einen 4:1 Heimerfolg, gegen den Bezirksliga-Aufsteiger SV Grafenhausen, feiern. Nach einer eher zähen ersten Halbzeit steigerte sich die Mannschaft im zweiten Spielabschnitt und sicherte sich damit einen auch in der Höhe verdienten Heimerfolg. Damit steht unsere Zweite nach zwei Spieltagen bei sensationellen sechs Punkten und belegt momentan den ersten Tabellenplatz. Jedoch steht unsere Reserve nun vor einer äußerst schwierigen Aufgabe. Der FV Marbach belegte in der vergangenen Spielzeit 2019/2020 den zweiten Tabellenrang in der Bezirksliga und scheiterte erst in den Relegationsspielen am Aufstieg in die Landesliga-Südbaden. Damit unsere Zweite gegen diesen starken Gegner etwas Zählbares holen kann, muss die Mannschaft ihr Optimum erreichen.

 

Im Vorspiel unserer Zweiten trifft unsere Dritte auf die Reservemannschaft des FV Marbach. Nach einer unnötigen Pleite zum Saisonstart, verlor unsere 3.Mannschaft auch ihr zweites Saisonspiel gegen den SV Grafenhausen II. Dabei war unser Dritte die klar bessere Mannschaft. Wie so oft scheiterte das Team von Trainer Sebastian Früh an der eigenen Chancenverwertung. Unsere Dritte konnte eine Vielzahl an besten Möglichkeiten nicht verwerten. Auf der anderen Seite hatte der Gast aus Grafenhausen im ganzen Spielverlauf eine Möglichkeit, die jedoch eiskalt verwandelt wurde. Unter der Woche wurde viel miteinander gesprochen und versucht die Ursache für die schlechte Torausbeute zu eliminieren. Sollte sich unsere Dritte in diesem Bereich steigern können, liegt ein Punktgewinn gegen den FV Marbach II im Bereich des Möglichen.

 

Wir wünschen unseren aktiven Mannschaften, sowie ihren Trainer-Teams ein erfolgreiches Wochenende.


AUF GEHT'S GRÜN-WEISS!!!

Anschrift Beisitzer

Udo Fischer

Villinger Straße 135

78166 Donaueschingen

Adresse Sportgelände

Schulweg 11

78166 Donaueschingen

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • YouTube - Black Circle
  • Instagram - Black Circle

Klicks seit 14.09.2016