Georg Wild

Gelungener Saisonabschluss im Linzgau – DJK-Erste gewinnt 4:1 in Denkingen

Nach der unglücklichen Heimniederlage gegen Furtwangen - kurz vor Spielende letztlich zustande gekommen durch eine krasse Fehlentscheidung des Oberliga-Schiedsrichters aus Engen, der seinen Fehler später einräumte - kam der Landesliga-Meister im letzten Saisonspiel beim Tabellenvierten Denkingen zu einem ungefährdeten 4:1-Auswärtserfolg. Vom Anpfiff weg nahm die Heine-Elf bei den ansonsten heimstarken Linzgauern das Heft in die Hand und dominierte eindeutig. Raphael Künstler mit einem „Kunstschuss“ und Stefan Heitzmann per Strafstoß vor der Pause sowie Tobias Wild und Benedikt Ganter im zweiten Spielabschnitt setzten die klare Überlegenheit auch in Tore um, ehe die Platzherren in der Schlussphase noch zum Ehrentreffer kamen. Auch ohne eigenen Torerfolg wurde DJK-Angreifer Stephan Ohnmacht gleichzeitig mit beträchtlichem Vorsprung Torschützenkönig der Landesliga und komplettierte damit den grandiosen Erfolg der Allmendshofener. „Meine Mannschaft wollte zum Saisonschluss nochmals eine starke Leistung abliefern. Das ist ihr voll und ganz gelungen, denn sie hatte über die gesamte Partie alles voll im Griff“, bilanzierte DJK-Trainer Tim Heine. Gleichzeitig dankte er den treuen DJK-Fans, die ihr Team vor allem bei den Auswärtsspielen stets unterstützt hätten. So habe neben den Fußballern auf dem Platz auch das Umfeld und letztlich der gesamte Verein zu dem großen Erfolg beigetragen.

Anschrift Beisitzer

Udo Fischer

Villinger Straße 135

78166 Donaueschingen

Adresse Sportgelände

Schulweg 11

78166 Donaueschingen

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • YouTube - Black Circle
  • Instagram - Black Circle

Klicks seit 14.09.2016