Quelle: Badische Zeitung, Ausgabe vom 15.10.2020

 

Niederlage in Bonndorf – Starker Gegner dreht im zweiten Spielabschnitt auf

TuS Bonndorf – DJK Donaueschingen II 3:1 (1:1)

Einen "eminent wichtigen Sieg" erlebte TuS-Trainer Björn Schlageter: "Personell waren wir auf der letzten Rille." Die Bonndorfer diktierten das Spiel, das 0:1 (17.) war nicht mehr als ein Ausrutscher. Fabian Schedler konnte die Gäste aus Donaueschingen in Führung bringen. Adolf Scherer drehte die Partie mit einem sehenswerten Solo und per Foulelfmeter. Dabei konnte er in der 35.Spielminute den Ausgleich markieren und die Heimmannschaft per Foulelfmeter in Front bringen. Von der 60. Minute an spielte nur noch der TuS. Jonas Saddedine setzte in der 70. Minute den Schlusspunkt.

Bereits am kommenden Sonntag empfängt unsere Bezirksliga-Reserve den FV Tennenbronn im heimischen DJK-Sportpark. Die Mannschaft benötigt in der momentan schwierigen Phase die Unterstützung unserer DJK-Familie und hofft deshalb auf eine große Zuschauerkulisse. 

 

Tore: 0:1 (17.) Schedler, 1:1 Scherer (35.), 2:1 Scherer (FE/60.), 3:1 Saddedine (70.)

 

ZS: 150

 

SR: Wehrle (Eisenbach)

Anschrift Geschäftsstelle

Udo Fischer

Villinger Straße 135

78166 Donaueschingen

Adresse Sportgelände

Schulweg 11

78166 Donaueschingen

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • YouTube - Black Circle
  • Instagram - Black Circle

Klicks seit 14.09.2016