Georg Wild

SV Zimmern – DJK Donaueschingen 2:2 (1:1)

Unentschieden zum Testspielstart – Remis gegen Zimmern

Im ersten Vorbereitungsspiel nach vier Monaten Pause musste sich die DJK Donaueschingen beim württembergischen Landesligisten SV Zimmern o. R. mit einem 2:2 begnügen. Die Gäste von der Baar kamen gut in die Partie und gingen nach Vorarbeit von Mike Tritschler durch Alieu Sarr früh in Führung (8.). Gegen stärker werdende Platzherren verhinderte DJK-Keeper Pascal Weisgerber nach einer Viertelstunde per Glanzparade den Ausgleich, während auf der Gegenseite Raphael Schorpp (19.) und Stephan Ohnmacht (30.) die Chancen zum 0:2 besaßen. Kurz danach kam Zimmern durch einen von John Hankins verwandelten Foulelfmeter zum Ausgleich (32.).

Mit einer fast komplett neuen Formation versuchte der Verbandsligist im zweiten Durchgang den Druck zu erhöhen, kassierte jedoch nach einer Stunde per Kontertor von Jannik Thieringer das 1:2. Jannik Schulz im DJK-Gehäuse bewahrte kurz danach zweimal hintereinander seine Mannschaft vor einem größeren Rückstand (63./65.). Danach wurden die Gäste klar spielbestimmend und drängten mit Macht auf den Ausgleich. Nach vergeblichen Versuchen von Raphael Künstler und Heiko Reich landete in der Schlussminute ein Freistoß von Max Schneider an Freund und Feind vorbei zum 2:2-Endstand im Netz. Bedingt durch die fehlende Spielpraxis und die zahlreichen Wechsel sprach DJK-Trainer in seinem Fazit von einem „recht zähen Aufgalopp“. Bereits morgen, Dienstag, 19.15 Uhr, bestreitet die DJK-Erste bei der Spvgg Trossingen das nächste Testspiel.

Anschrift Beisitzer

Udo Fischer

Villinger Straße 135

78166 Donaueschingen

Adresse Sportgelände

Schulweg 11

78166 Donaueschingen

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • YouTube - Black Circle
  • Instagram - Black Circle

Klicks seit 14.09.2016