Georg Wild

Schwere Aufgabe in Sindelfingen – Nächster Test steht an

VFL Sindelfingen – DJK Donaueschingen (Samstag, 15.02.2020, 14:00 Uhr)

Nach dem mit einer starken Gesamtleistung im heimischen TITEC®-SPORTPARK erkämpften 0:0 gegen den Oberligisten FC08 Villingen muss die DJK Donaueschingen in den weiteren vier Testspielen bis zum Start in die Frühjahrsrunde auf fremdem Terrain antreten. Als nächstes steht am kommenden Samstag, 15. Februar, 14 Uhr, das erstmalige Gastspiel beim VfL Sindelfingen auf dem Vorbereitungsprogramm. Die Mannschaft aus dem Großraum Stuttgart spielt in der Verbandsliga Württemberg und ging auf dem 5. Tabellenplatz in die Winterpause. DJK-Coach Tim Heine bezeichnet es als besondere Wertschätzung, dass die DJK als Verbandsliga-Aufsteiger vom früheren Oberligisten zu einem Testspiel eingeladen wurde und freut sich auf die Partie. „Wir wollen in Sindelfingen weiter machen, wo wir gegen Villingen aufgehört haben und mit dem gleichen Engagement das Testspiel in Angriff nehmen. So muss erneut jeder einzelne Spieler Charakter zeigen und an seine Leistungsgrenze gehen!“ erwartet Heine eine ähnlich schwere Aufgabe wie gegen die Nullachter. Christoph Erndle, Florian Kleinhans und Christian Limberger sind noch angeschlagen, doch hat sich die personelle Situation ansonsten weiter entspannt.

Anschrift Beisitzer

Udo Fischer

Villinger Straße 135

78166 Donaueschingen

Adresse Sportgelände

Schulweg 11

78166 Donaueschingen

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • YouTube - Black Circle
  • Instagram - Black Circle

Klicks seit 14.09.2016