Raffael Iengo

DJK Donaueschingen III – FC Dauchingen II 4:3 (2:0)

Dritte gewinnt gegen den FC Dauchingen II und feiert den sechsten Sieg in Folge 

Nachdem die DJK-III in den vergangenen Wochen durchweg überzeugte, startete man auch gut in die Partie gegen die Reserve des FC Dauchingen. In der 11.Spielminute konnte Constantin Rist die Heimmannschaft in Führung bringen. Nach einem schönen Spielzug konnte er den Gäste-Keeper mit einem sehenswerten Lupfer überwinden. Anschließend war die DJK-III die dominante Mannschaft, verpasste es jedoch die Führung auszubauen. Dabei konnten Constantin Rist und Raffael Iengo gute Chancen nicht im Gäste-Gehäuse unterbringen. Nach einer halben Stunde konnte Raffael Iengo das hochverdiente 2:0 für die DJK-III erzielen. Im Anschluss an eine tolle Kombination versorgte Iengo das Spielgerät mit einem präzisen Abschluss im Tor des FC Dauchingen II. Mit diesem Ergebnis ging es in die Halbzeitpause. Denkbar schlecht startete der zweite Spielabschnitt für die DJK-III. Nach einem Fehlpass in der DJK-Viererkette schalteten die Gäste blitzschnell um und konnten den Anschlusstreffer erzielen. In der Folge kam der FC Dauchingen II besser in die Partie. Die Heimmannschaft konnte nicht an die souveräne Leistung aus der ersten Halbzeit anknüpfen und verlor den roten Faden im Spiel. Trotzdem hatten die Grün-Weißen weiterhin die besseren Abschlussmöglichkeiten. Zum Entsetzen aller DJK'ler konnten die Gäste in der 60. Min. den Ausgleich erzielen. Ein Freistoß aus dem Halbfeld landete am Querbalken des DJK-Tores, den fälligen Nachschuss konnte ein Spieler des FC Dauchingen II zum 2:2 verwerten. Anschließend wurde die DJK-III wider besser und konnte in der 62. Min. erneut in Führung gehen. Mit einem satten Distanzschuss konnte erneut Constantin Rist die Heimmannschaft mit 3:2 in Front bringen. Im Anschluss verflachte die Begegnung etwas. Bis zur 83.Spielminute. Nach einem tollen Solo konnte Luca Giammarino, innerhalb des Strafraums, nur noch per Foul gestoppt werden. Den fälligen Elfmeter verwandelte Bastian von Bornstaedt. Eigentlich schien die Partie mit diesem Treffer entschieden. Doch in der 87. Min. konnten die Gäste noch auf 4:3 verkürzen. Die letzten Minuten verteidigte die DJK-III den knappen Vorsprung und verpasste es dabei gute Kontermöglichkeiten zu verwerten. So stand am Ende ein knapper aber verdienter 4:3 Heimerfolg für die DJK-III.

Damit feiert unsere 3.Mannschaft den sechsten Erfolg in Serie und steht damit momentan auf dem dritten Tabellenplatz in der Kreisliga B Staffel IV. Am kommenden Wochenende ist das Team von, Trainer Sebastian Früh, spielfrei.

Aufstellung:

Marcus Rumi, Claudio Iengo (62. Christian Kühn), Pascal Limberger, Oliver Gerold, Illario Grigori, Niklas Beger (46. Timo Schneckenburger), Luca Giammarino (83. Sebastian Früh), Christopher Rist, Florian Rösch (71. Bastian von Bornstaedt), Raffael Iengo, Constantin Rist

Tore:

1:0 Constantin Rist (11.)

2:0 Raffael Iengo (30.)

2:1 Ahtanasios Tziotzios (47.)

2:2 Janik Bretzke (60.)

3:2 Constantin Rist (62.)

4:2 Bastian von Boernstaedt (83./FE)

4:3 Janik Bretzke (87.)

Anschrift Beisitzer

Udo Fischer

Villinger Straße 135

78166 Donaueschingen

Adresse Sportgelände

Schulweg 11

78166 Donaueschingen

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • YouTube - Black Circle
  • Instagram - Black Circle

Klicks seit 14.09.2016