Raffael Iengo

FV Marbach II DJK Donaueschingen III 0:3 (0:1)

Dritte zeigt ihr bestes Saisonspiel und sichert sich den ersten Saisonsieg

Von Beginn an ging unsere 3.Mannschaft voll motiviert und mit höchster Konzentration in die Partie gegen den FV Marbach II. Dabei war der Mannschaft anzumerken, dass keiner das Spiel gegen die Marbacher-Reserve verlieren wollte. Nachdem man mit zwei unnötigen Niederlagen in die Saison gestartet war und dabei stets an der eigenen Chancenverwertung scheiterte, wollte das Team in dieser Begegnung unbedingt etwas Zählbares mit nach Allmendshofen mitnehmen. Zu Beginn des Spiels war unsere Dritte die spielbestimmende Mannschaft. Die Gastgeber hatten dabei Probleme mit der aggressiven Spielweise unseres Teams. Durch viele Balleroberungen im Mittelfeld sicherte sich unsere Dritte die Kontrolle über die Partie, konnte diese anfangs aber nicht in Möglichkeiten umwandeln, da der Spielaufbau meistens etwas zu ungenau war. Was vielleicht auch am ungewohnt nassen Terrain lag, spielte man doch in den vergangenen Wochen meist auf staub-trockenen Fußballplätzen. Dann jedoch kam die 44.Spielminute und unsere Dritte konnte in Führung gehen. Nach einem langen Ball konnte ein Spieler unserer 3.Mannschaft das Spielgerät, perfekt in den Lauf von Constantin Rist, verlängern. Dieser blieb eiskalt vor dem Tor und erzielte die verdiente Führung für unsere Dritte. Anschließend ging es in die Halbzeitpause. Nach dem Pausentee war unser Team sofort wieder hellwach auf dem Platz und dominierte den Gegner. In der 53.Spielminute konnte Niklas Beger das zweite Tor für unsere Dritte nachlegen. Nach einem langen Einwurf von Pablo Geibel überraschte Niklas Beger den Gäste-Torhüter. Unsere Dritte war anschließend weiterhin die bessere Mannschaft und konnte durch Illario Grigori ein weiteres Tor erzielen. Dabei handelte es sich um ein wahres Sahne-Tor. Grigori nahm den Ball im vollen Lauf per Volleyschuss und setzte das Spielgerät unter den Querbalken. Anschließend verflachte die Partie etwas und es blieb beim hochverdienten 3:0 Erfolg für unsere 3.Mannschaft. 

Endlich konnte sich das Team, von Trainer Sebastian Früh, für ihren Aufwand mit einem Sieg belohnen. Am kommenden Spieltag gastiert mit dem FV Tennenbronn II ein ganz schwerer Brocken im DJK-Sportpark. Um gegen diesen Gegner bestehen zu können wird eine ähnlich gute Leistung, wie im Spiel gegen die Marbacher-Reserve notwendig sein.

Aufstellung:

Pascal Weisgerber, Illario Grigori, Pascal Limberger, Kai Buckenberger, Christopher Rist, Niklas Beger (81. Fabio di Napoli), Pablo Geibel, Luca Giammarino, Florian Rösch (67. Raffael Iengo), Bastian von Bornstaedt (22. Constantin Rist), Tim Kiefer

Tore:

0:1 Constantin Rist (44.)

0:2 Niklas Beger (53.)

0:3 Illario Grigori (72.)

Anschrift Beisitzer

Udo Fischer

Villinger Straße 135

78166 Donaueschingen

Adresse Sportgelände

Schulweg 11

78166 Donaueschingen

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • YouTube - Black Circle
  • Instagram - Black Circle

Klicks seit 14.09.2016