Raffael Iengo

 

DJK Donaueschingen II – SV Hölzlebruck 1:3 (0:2)

Zweite kassiert eine unnötige Niederlage gegen Hölzlebruck

Hochmotiviert ging die DJK-Reserve in die Partie gegen den SV Hölzlebruck. Doch leider erwischten die Gäste den besseren Start. Bereits in der sechsten Minute konnte Peter Beha die Schwarzwälder mit 0:1 in Führung bringen. Anschließend kam die DJK-II besser in das Spiel. Leider konnten zwei gut Möglichkeiten, jeweils im Anschluss an einen Eckball, nicht im Gäste-Tor untergebracht werden. In der 20. Min. konnte der SV Hölzlebruck auf 0:2 erhöhen. Nach einem schönen Angriff war Alexander Winter zur Stelle. Bis zum Pausenpfiff drücke die Heimelf auf den Anschlusstreffer, dieser wollte jedoch leider nicht fallen. Im zweiten Spielabschnitt übernahm die DJK-Reserve das Kommando und überzeugte mit gutem Offensivspiel. Die Gäste hatten Glück, dass die DJK-II beste Chancen nicht verwerten konnte. Erst dreizehn Minuten vor Spielende konnte die Heimelf das 1:2 erzielen. Jetzt wollte die DJK-II unbedingt noch den Ausgleich erzielen. Doch in der 81. Min. bekam der SV Hölzlebruck einen äußerst schmeichelhaften Foulelfmeter zugesprochen. Peter Beha ließ sich nicht zweimal bitten und erhöhte auf 1:3. Mit diesem Treffer war die unnötige und ärgerliche Niederlage für die DJK-Reserve besiegelt.

Tore: 0:1 Beha (6.), 0:2 Winter (23.), 1:2 Christiaan (77.), 1:3 Beha (81./FE)

 

SR: Morat (Schwenningen)

ZS: 130

Anschrift Beisitzer

Udo Fischer

Villinger Straße 135

78166 Donaueschingen

Adresse Sportgelände

Schulweg 11

78166 Donaueschingen

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • YouTube - Black Circle
  • Instagram - Black Circle

Klicks seit 14.09.2016