Raffael Iengo

 

Dritte sichert sich auch in Geisingen drei Punkte

SV Geisingen II – DJK Donaueschingen III 0:2 (0:1)

Unsere Dritte wollte den tollen Saisonstart unbedingt mit einem Sieg, gegen die Reserve des SV Geisingen, veredeln. So gingen die Grün-Weißen hoch motiviert in die Partie. Jedoch entwickelte sich auf dem Trainingsplatz in Geisingen eine zähe Begegnung. Beide Mannschaften standen sicher in der Defensive. Torchancen waren daher Mangelware. Die DJK III versuchte ein gepflegtes Passspiel aufzuziehen, doch der Platz ließ dies kaum zu. So musste man bis in die 42. Min. auf das erste Highlight warten. Einen strittigen Handelfmeter konnte Raffael Iengo sicher zur 1:0-Führung verwerten. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Pause. Im zweiten Spielabschnitt drängte die Heimmannschaft auf den Ausgleichstreffer. Doch die Abwehr der DJK machte an diesem Tag einen sensationellen Job. Die Partie wurde im weiteren Verlauf immer hitziger, was vor allem am schlechten Schiedsrichter lag. Gegen Ende der Begegnung verpasste es die DJK III das Spiel vorzeitig für sich zu entscheiden. Viele gute Kontermöglichkeiten wurden leider nicht gut ausgespielt. In der 90. Min. erlöste Niklas Beger die DJK-Fans mit seinem Treffer zum 2:0-Endstand. 

Damit sicherte sich unsere Dritte den dritten Sieg im dritten Spiel und darf sich zurecht über einen sehr gelungenen Saisonstart freuen.

Tore:

1:0 Raffael Iengo (42. HE.)

2:0 Niklas Beger (90.)

Aufstellung:

Marvin Giammarino, Christan Kühn, Claudio Iengo (17. Pascal Limberger), Oliver Rösch, Florian Rösch, Daniel Brezer (70. Fabrice Waldraff), Leo Mayer (46. Edgar Hilsendegger), Linus Maier, Niklas Beger, Raffael Iengo (85. Max Gaiselmann), Marius Gerold