Raffael Iengo

 

Dritte verliert völlig unnötig gegen den SV Obereschach II

SV Obereschach II – DJK Donaueschingen III 1:0 (1:0)

Eine komplett unnötige Niederlage kassierte unsere Dritte gegen die Reserve des SV Obereschach. Bereits in der 2. Min. traf Niklas Beger leider nur den Pfosten. In der 8. Min. konnte die Heimmannschaft in Führung gehen. Nach einer Fehlkommunikation in der DJK-Defensive konnte Lees den SVO in Front bringen. Anschließend stellten die Grün-Weißen ihr System etwas um und bestimmten fortan das Spiel. Allein im ersten Spielabschnitt wurde eine Vielzahl an sehr guten Abschlussmöglichkeiten vergeben. Dabei kam neben dem eigenen Unvermögen auch noch Pech, sowie ein überragender SVO-Keeper hinzu. So ging es mit dem knappen 0:1-Rückstand in die Pause. Im zweiten Spielabschnitt das gleiche Bild wie in der ersten Halbzeit. Die DJK III rannte an und versuchte alles um die Begegnung noch zu drehen. Doch leider brachten die Gäste das Spielgerät an diesem Tag nicht über die Linie. Es wurden weitere sehr gute Möglichkeiten nicht genutzt. So vergab Niklas Beger einmal völlig freistehend gegen den an diesem Tag sensationell haltenden Keeper des SVO. War dieser einmal geschlagen, so verhinderte das Torgehäuse einen Einschlag im Tor der Heimmannschaft. Oliver Rösch köpfte eine gut getimte Flanke in der 76. Min. an die Latte. Es war wie verhext an diesem Tag und so konnte der SVO die knappe Führung über die Zeit bringen.

Damit kassierte unsere Dritte ihre erste, wenn auch sehr unglückliche, Saisonniederlage. Doch das Team wird aus diesem Spiel lernen und gestärkt zurück kommen.

Tore:

1:0 Janik Lees (8.)

Aufstellung:

Markus Rumi, Linus Maier (ab 46. Ionout Dobrin), Christian Kühn, Oliver Rösch, Fabio Di Napoli, Raffael Iengo, Marius Gerold, Nick Fehrenbach, Niklas Beger (ab 71. Alexander Kiebitz), Constantin Rist, Nick Fehrenbach (ab 76. Sebastian Früh)