Georg Wild

Heine fordert vollen Einsatz – Am Dienstag Testspiel in Seedorf

SV Seedorf – DJK Donaueschingen (Dienstag, 18.02.2019, 19:30 Uhr)

Nach der blamablen 1:8-Klatsche beim württembergischen Verbandsligisten VfL Sindelfingen hat die DJK Donaueschingen bereits am Dienstag 18. Februar. 19:30 Uhr, beim SV Seedorf das nächste Vorbereitungsspiel auf dem Programm. Der Gegner aus der Nähe von Rottweil, der in der Vorsaison über die Relegation den Aufstieg in die Landesliga schaffte, ist für den Verbandsliga-Aufsteiger aus der Baar keine unbekannte Größe. Innerhalb von einem Jahr mussten sich die Allmendshofener nämlich der Mannschaft unter den beiden Spielertrainern Tobias Bea und Tobias Heizmann – beide früher beim FC 08 Villingen in der Oberliga aktiv – gleich zweimal mit 1:2 geschlagen geben. Nicht nur deshalb will DJK-Trainer Tim Heine beim dritten Aufeinandertreffen ein anderes Gesicht seiner Truppe sehen. „Wir haben zweimal gegen Seedorf keine gute Leistung abgeliefert. Zuletzt setzten wir in Sindelfingen meine Vorgaben nur 45 Minuten lang um, und boten nach der Pause eine enttäuschende Vorstellung. Das darf nicht noch einmal passieren“, erwartet Heine, dass in Seedorf „jeder einzelne Spieler ohne Wenn und Aber über die gesamte Spielzeit mit vollem Engagement und Einsatz zu Werke geht“.

Anschrift Beisitzer

Udo Fischer

Villinger Straße 135

78166 Donaueschingen

Adresse Sportgelände

Schulweg 11

78166 Donaueschingen

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • YouTube - Black Circle
  • Instagram - Black Circle

Klicks seit 14.09.2016