Michael Jäckle

Trainerteams der U19 – U13 für die neue Saison 2021/2022 stehen fest

Nach der Annullierung der aktuellen Saison 20/21 durch die Fußballverbände galt es für die Jugendkooperation Städtedreieck den Blick in die Zukunft zu richten. Nach der Verlängerung mit dem Jugendausbildungskoordinator Christian Leda und der Vorstellung des neuen Jugendausbildungskonzeptes, ging es unter der Führung von Michael Jäckle, dem Jugendleiter der DJK Donaueschingen an die Trainerkonstellationen der Leistungsteams. Hier wollte man so schnell wie möglich die Weichen auf Zukunft stellen, sodass alle Funktionäre, Trainer und Spieler sich voll auf die Vorbereitung der neuen Spielsaison konzentrieren können. Trotz Pandemiezeiten wurde im Hintergrund der 3 Vereine der Kooperation viel telefoniert, Onlinesitzungen abgehalten und die Personalien der Trainergespanne fixiert. Die Motivation der Lizenztrainer ist groß und so konnte man schnell die Trainertandems festlegen.

U19 – Landesliga Staffel II Südbaden

Hier wird unser DFB-Elite-Lizenztrainer Christian Leda mit seinem Partner Patrick Fritschi weiter das Steuerrad in der Hand haben. Das Trainergespann möchte es sich nochmals Beweisen und hoffentlich in der folgenden Saison den Aufstieg in die Verbandsliga schaffen. Wir sind über den Verbleib von Christian sehr glücklich und haben eine geballte Kompetenz in allen Bereichen.

U17 – Verbandsliga Südbaden

Hier haben wir einen Wechsel in der sportlichen Verantwortung. Daniel Höll und Kader Aksan suchen eine neue Herausforderung. Wir von der Jugendkooperation sagen nochmals Danke, für die geleistet sportliche, sowie sozialkompetente Arbeit. Neues Trainer Duo werden Daniel Gemeinder und Ahmet Sagin sein. Hier konnten wir einen C-Lizenztrainer und einen baldigen B-Lizenztrainer für unsere U17 gewinnen. Hochmotiviert und zielstrebig wird dieses Duo die Aufgabe haben, den Klassenerhalt in der Verbandsliga zu sichern. Wir freuen uns auf ein dynamisches Duo.


U15 – Landesliga Staffel II Südbaden

Hier konnten wir mit dem langjährigen Trainergespann Andreas Vöckt und Emanuel Sappidis ebenfalls verlängern. Andreas besitz die C-Lizenz und liefert seit Jahren wertvolle und gute Ausbildungsarbeit bei den Spielern. Hier wird in der nächsten Saison ebenfalls versucht, den Aufstieg in die Verbandsliga zu schaffen. Potenzial liefern die Jahrgänge 2007 und 2008, der vielversprechenden Ansätze zeigt. Dies gilt es nun noch als Team umzusetzen und auf diese Arbeit freuen sich Andreas und Emanuel sehr.

U13 – Bezirksliga Schwarzwald

Unser Meistertrainer Alexander Maier wird sich hier zurückziehen. Wir sagen dazu nochmals Danke für die intensive Ausbildung. Auch hier ist ein neues Trainergespann am Start, Christopher Allaut und Georgios Takakis. Beide sind schon langjährig in den Vereinen tätig, was vor allem bei Christopher bemerkenswert ist. Durch sein junges Alter ist er hier bei unseren jüngsten, leistungsorientierten Spielern sehr beliebt und versteht es noch selbst, als toller Fußballer Übungen vorzumachen. Hier bekommt das Trainerteam ebenfalls einen hochtalentierten Jahrgang. Die Meisterschaft in der höchsten Liga im Bezirk ist das Ziel.

Untermauert werden diese Kompetenzen in den jeweiligen U-Teams noch von unserem Jugendausbildungskoordinator Christian Leda. Er wird immer wieder interne Workshops anbieten, um die Qualität und die Standards gemäß des Konzepts der Jugendkooperation zu steigern und zu sichern. Er wird auch als Ansprechpartner für Hospitation, Taktische- sowie Trainingsspezifische Inhalte für alle Trainer zur Verfügung stehen.

Die Vereine der DJK Donaueschingen, FC Bräunlingen und FC Hüfingen freuen sich endlich, wenn es wieder für unsere Kinder und Jugendlichen losgeht. Wir wünschen allen viel Spaß und Erfolg. Gerne sind weitere Talente aus der Region herzlich bei uns willkommen.

Junioren Trainergespanne 2021/2022 stehen

Namen der Trainer von links nach rechts auf dem Bild:

Daniel Gemeinder (U17); Georgios Takakis (U13); Ahmet Sagin (U17); Christopher Allaut (U13); Patrick Fritschi (U19); Emanuel Sappidis (U15); Andreas Vöckt (U15); Christian Leda (U19)