Georg Wild

Ein Schwarzwald-Derby im Verbandspokal  Die DJK in Neustadt vor kniffliger Aufgabe

FC Neustadt  DJK Donaueschingen (Samstag, 10.08.2019, 14:30 Uhr)

Mit dem FC Neustadt und der DJK Donaueschingen treffen am kommenden Samstag, 10. August, in der ersten Runde des südbadischen Rothauspokals zwei alte Bekannte aufeinander. In der zurückliegenden Landesliga-Saison trennten sich die beiden Mannschaften im Jahnstadion 1:1, und im Rückspiel kam die DJK zu einem deutlichen 5:2-Sieg. Während sich die Neustädter am letzten Wochenende in der Qualifikation beim Bezirksligisten Pfaffenweiler durchsetzten, sind die Allmendshofener als Landesliga-Meister direkt qualifiziert und gehen als Favorit in das mit Spannung erwartete Schwarzwald-Derby. Schon im Pokalwettbewerb der Saison 2018/19 sorgte die DJK für viel Furore und wurde nach Siegen gegen Furtwangen, Überlingen, Emmendingen und Herbolzheim erst im Halbfinale vom Oberliga-Aufsteiger Rielasingen-Arlen gestoppt.  

Auch DJK-Trainer Tim Heine erinnert sich gerne an die zurückliegenden Pokalerfolge und möchte in dem „sehr attraktiven Wettbewerb“ erneut möglichst weit kommen. „Eine Woche vor dem Start in die erste Verbandsliga-Saison ist das Pokalspiel in Neustadt für uns enorm wichtig. Der Gegner konnte sich nach einen personellen Umbruch stabilisieren und durch gute Leistungen überzeugen“, erwartet der DJK-Coach eine durchaus schwierige Aufgabe, zumal mit Heiko Reich, Mike Tritschler, Marcel Wetzig und Hendrik Hölzenbein vier Spieler im Urlaub weilen und hinter dem Einsatz von Andreas Albicker ein Fragezeichen steht.

Anschrift Beisitzer

Udo Fischer

Villinger Straße 135

78166 Donaueschingen

Adresse Sportgelände

Schulweg 11

78166 Donaueschingen

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • YouTube - Black Circle
  • Instagram - Black Circle

Klicks seit 14.09.2016