top of page

Raffael Iengo

Zweite feiet knappen Auswärtserfolg in Saig

SG Lenzkirch-Saig – DJK Donaueschingen II 0:1 (0:0)

Die Grün-Weißen starteten aktiv in die Begegnung. Nennenswerte Abschlüsse blieben, im ersten Spielabschnitt, Mangelware. Was vor allem daran lag, dass beide Defensiv-Reihen gut standen. Kurz vor der Pause konnten die Allmendshofener, nach einem Standard treffen, doch dieser zählte, wegen angeblichem Handspiel, nicht. So ging es mit einem torlosen Remis in die Pause. Im zweiten Spielabschnitt nahmen die Offensivbemühungen, der DJK-II, zu. So konnte man sich einige Möglichkeiten erspielen. Die beste davon hatte, DJK-Legende, Heiko Reich. Doch sein Kopfballversuch ging knapp am Gehäuse vorbei. In der 70. Min. dann das 0:1 für die Grün-Weißen. Nach einem Freistoß, aus dem Halbfeld, nickte Pablo Geibel das Spielgerät, zum 0:1, ein. Diese knappe Führung verteidigten die Gäste bis zum Schlusspfiff. 

Am kommenden Samstag empfängt unsere Verbandsliga-Reserve die SG Oberbaldingen/Öfingen, im heimischen DJK-Sportpark. Anpfiff der Begegnung ist um 16:00 Uhr. Im Anschluss an die Partie findet der Saisonabschluss statt.

Aufstellung:

Robin Karcher, Lukas Stocker, Claudio Iengo (ab 55. Constantin Rist), Niklas Beger, Pablo Geibel, Heiko Reich (ab 85. Markus Fürderer), Florian Vöckt, Luca Giammarino, Daniel Brezer, Pascal Limberger, Robin Limberger

Tore: Pablo Geibel (70.)

SR: Martin Bernhart

ZS: 100

bottom of page