top of page

Raffael Iengo

Zweite feiert 4:0-Heimerfolg gegen den FC Brigachtal

DJK Donaueschingen II – FC Brigachtal 4:0 (2:0)

Die Grün-Weißen starteten hoch motiviert in die Begegnung gegen den FC Brigachtal. Von Beginn an waren die Allmenshofener voll in der Partie. In der 10. Min. setzten sich die Gastgeber stark, auf der rechten Seite, durch. Die flache Hereingabe konnte zunächst nicht verwertet werden, doch im Nachschuss markierte Robin Limberger das 1:0. Im weiteren Verlauf spielte sich ein Großteil des Spiels im Mittelfeld ab. Der nächste Treffer fiel erneut für die DJK-II. In der 28. Spielminute konnte Tim Gmeiner, nach Vorarbeit von Claudio Iengo, auf 2:0 erhöhen. Bis zur Pause blieben die Gastgeber die bessere Mannschaft. Doch da beide Defensiv-Reihen gut standen wollte kein weiteres Tor fallen. So ging es mit dem 2:0 in die Halbzeit. Mit dem ersten Spielzug, im zweiten Spielabschnitt, vergab Marius Gerold eine sehr gute Möglichkeit. Anschließend blieb die DJK-II am Drücker, verpasste es jedoch, sich für den betriebenen Aufwand, zu belohnen. In der 65. Min. dann das erlösende 3:0 für die Grün-Weißen. Nach einem sehenswerten Steckpass, von Hendrik Hölzenbein, konnte Niklas Beger das 3:0 markieren. In der 76. Min. hatten die Grün-Weißen Glück, als eine gute Flanke, vom FC Brigachtal, nicht verwertet werden konnte. Kurz vor dem Schlusspfiff traf, erneut Niklas Beger, zum 4:0 für die Grün-Weißen. Damit feiern die Allmendshofener einen hochverdienten Heimerfolg gegen den FC Brigachtal.

Am kommenden Sonntag gastiert unsere Verbandsliga-Reserve bei der SG Lenzkirch-Saig. Anpfiff der Begegnung ist um 15:00 Uhr.

Aufstellung:

Marvin Giammarino, Oliver Gerold, Claudio Iengo, Niklas Beger, Hendrik Hölzenbein, Luca Giammarino, Tim Gmeiner (ab 79. Florian Rösch), Marius Gerold (ab 80. Richard Hilsendegger), Daniel Brezer (ab 85. Fabrice Waldraff), Pascal Limberger (ab 46. Leo Mayer), Robin Limberger

Tore: 1:0 Robin Limberger (10.), 2:0 Tim Gmeiner (28.), 3:0 Niklas Beger (65.), 4:0 Niklas Beger (88.)

SR: Wolfgang Zimmer

ZS: 100

bottom of page