Raffael Iengo

 

Zweite verliert 2:0 gegen den FC Königsfeld

FC Königsfeld – DJK Donaueschingen II 2:0 (1:0)

Unsere Zweite startete hoch konzentriert in die Partie beim souveränen Tabellenführer aus Königsfeld. Auf dem schwer zu bespielbaren Rasenplatz entwickelte sich eine vom Kampf geprägte Partie, mit wenigen Möglichkeiten auf beiden Seiten. In der 37. Min. bestrafte der Ligakrösus einen fatalen Abwehrbock der Grün-Weißen und ging mit 1:0 in Front. Mit diesem Ergebnis ging es in die Halbzeit. Auch im zweiten Spielabschnitt blieben fußballerische Elemente Mangelware. Zwar verlangte unsere Bezirksliga-Reserve dem FC Königsfeld alles ab, doch agierten die Gastgeber etwas cleverer. In der Schlussphase des Spiels warf die DJK-II alles nach vorne und versuchte vehement den Ausgleich zu erzielen. Dieser wollte leider nicht fallen. Kurz vor Ende der Partie dann die Entscheidung. In der 87. Min. konnte Berger auf 2:0 für den FC Königsfeld erhöhen. Somit konnte sich unsere Bezirksliga-Reserve nicht mit etwas Zählbarem für diese starke, kämpferische Leistung beim Tabellenführer belohnen.

Am kommenden Sonntag empfängt unsere Zweite den SV Grafenhausen. Um sich weiterhin realistische Chancen auf den Ligaverbleib machen zu können, sollte dieses Spiel, gegen einen direkten Konkurrenten im Abstiegskampf, unbedingt gewonnen werden.

Tore: 1:0 Fehrenbach (37.), 2:0 Berger (87.)

ZS: 150

SR: Lukas Stiepermann