Raffael Iengo

 

Zweite unterliegt dem FC Hochemmingen knapp

FC Hochemmingen DJK Donaueschingen II 2:1 (2:1)

Unsere Bezirksliga-Reserve erwischte einen denkbar schlechten Start in die Begegnung. Bereits in der 3. Min. konnte Julian Künstler die Gastgeber mit 1:0 in Front bringen. Im Anschluss entwickelte sich eine offene Partie mit Chancen auf beiden Seiten. Leider fiel auch der zweite Treffer an diesem Tag für die Heimmannschaft. In der 35. Min. bekam der FC Hochemmingen einen Elfmeter zugesprochen. Diesen konnte Niklas Franki, im Tor der Grün-Weißen parieren. Doch der abgewehrte Ball landete bei Jonathan Fischer, der das Spielgerät zum 2:0 über die Linie schob. Anschließend drückten die Gäste auf den schnellen Anschluss, mit Erfolg. In der 45. Min. konnte Andrei Szabo auf 2:1 verkürzen. Mit diesem Ergebnis ging es in die Halbzeit. Im zweiten Spielabschnitt versuchte die DJK-II den Ausgleich zu markieren. Die Gastgeber blieben jedoch, hauptsächlich über Konter, immer gefährlich. Leider wollte unserer Zweiten kein weiterer Treffer mehr gelingen. So blieb es bei der knappen Niederlage in Hochemmingen.

Bereits am kommenden Sonntag empfängt unsere Bezirksliga-Reserve den FC Pfaffenweiler im DJK-Sportpark. Diese Begegnung muss unbedingt gewonnen werden, um sich noch realistische Chancen im Abstiegskampf zu bewahren.

Tore: 1:0 Julian Künstler (3.), 2:0 Jonathan Fischer (36.), 2:1 Andrei Szabo (45.)

ZS: 120

SR: Yannic Erath